Home > Ansehen! > Schatzkammer der Abtei Werden

Schatzkammer der Abtei Werden

Aktueller Hinweis: Nach dem Dachstuhlbrand der benachbarten Folkwang Hochschule im Februar 2008 ist Löschwasser in die Schatzkammer eingedrungen. Bis auf Weiteres muß die Schatzkammer leider geschlossen bleiben.

Die Schatzkammer der Abtei Werden befindet sich im Ostflügel der ehemaligen Abteigebäude und besteht aus zwei durch eine Treppe miteinander verbunden Räumen. Zu sehen sind hier unter anderem:
Der Reisekelch Liudgers, der Tragealtar des Heiligen Liudger, der Helmstedter Kruzifixus, ein kostbarer, barocker Prozessions-Schrein sowie der Nap Sankt Liudger, eine teilvergoldete Silberschüssel zur Reliquienaufbewahrung.
Der vergoldete Reisekelch wurde allerdings erst 150 Jahre nach dem Tod des hl. Liudgers hergestellt.

Tradition heißt, das Feuer weitertragen und nicht, die Asche anbeten.

Gustav Mahler

Bildergallerie